• Gratis verzending bij €50,- | Belgie bij €125,-
  • Voor 16:00 besteld, morgen in huis
  • Online bij een echte winkel!

Rindfleischbavette auf Rosmarinspießen

Zutaten:

  • 600 g Rindfleischbavette in Würfeln von 2x2 cm
  • 8 feste, holzige Rosmarinzweige
  • 500 ml Reisessig
  • 5 Pfefferkörner
  • ½ Romanesco (grüner Turm Blumenkohl), in Blütchen
  • 1 kleine Winterkarotte, geschält und in Scheiben geschnitten
  • 1 Kohlrabi, geschält und in Pommes geschnitten
  • 4 EL Olivenöl
  • 4 Stiele roter Chicorée, halbiert

 

Vorbereitungsmethode

  1. Entfernen Sie die unteren Nadeln von den Rosmarinzweigen. Schneiden Sie mit einem scharfen Messer eine spitze Spitze unten ab. Fädeln Sie ein paar Würfel Fleisch auf jeden Rosmarin-Spieß.
  2. Den Reisessig, 500 ml Wasser und die Pfefferkörner in eine große Pfanne geben. Mit einer Prise Salz zum Kochen bringen und Romanesco, Karotte und Kohlrabi hinzufügen. 3 Minuten kochen lassen und dann in der eigenen Flüssigkeit abkühlen lassen.
  3. 2 Esslöffel Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Toasten Sie kurz den roten Chicorée auf beiden Seiten. Auf eine Platte legen und warm halten.
  4. Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen und die Spieße bei starker Hitze von allen Seiten 4 bis 5 Minuten braten, bis sie braun sind.
  5. Servieren Sie die Spieße mit dem gerösteten roten Chicorée und dem süß-sauren Gemüse.

 

Wein-Essen: Lenardo Ronco Nole