• In NL Gratis verzending bij €50,-
  • Belgie gratis verzending bij € 75
  • Deutschland versandkostenfrei ab € 75
Anne Collard Côtes du Rhône L'Aube 2020
Anne Collard Côtes du Rhône L'Aube 2020 €13,50 €15,90

Anne Collard Côtes du Rhône L'Aube 2020

Neu
€15,90 €13,50
Auf Lager
  • Gratis verzending NL vanaf € 50,- | België vanaf € 75,-
  • Voor 16.00 besteld? Vandaag nog verzonden!
  • Bij 12 flessen 8% korting (exclusief aanbiedingen)
  • Vragen? Bel naar onze winkel: +31(0)78-6140208
  • Kundendienst from 10:00 to 18:00
Informationen
Trouvaille abseits der ausgetretenen Pfade
Schöne reife dunkle Frucht, würzig und voll im Geschmack
Schön zu Lammkeule oder Wild, aber auch einfach so

 

Beschreibung
Die gelernte Geologin Anne Collard besitzt zusammen mit ihrem Mann François das erfolgreiche Weingut Mourgues du Grès in Costières de Nîmes. 2018 kaufte sie ihre eigenen Weinberge am südlichsten Zipfel der Côtes du Rhône.

Etwa sechs Hektar sind mit alten Reben Grenache (45%), Syrah (25%), Carignan (20%) und Mourvèdre (10%). Anne begann sofort mit der biologischen Bewirtschaftung des Weinbergs – sie stellt den Wein sogar biodynamisch her. Das Weingut befindet sich nun im zweiten Jahr der für die offizielle Zertifizierung erforderlichen dreifruchtigen Umstellung.

Annes Ehrgeiz ist es, eine wettbewerbsfähige Qualität außerhalb der etablierten Cru-Gebiete wie Gigondas und Châteauneuf-du-Pape zu schaffen. Dies ist die erste Ernte, die sie für gut genug hält, um sie unter ihrem eigenen Etikett abzufüllen. Die Qualität ist einfach unglaublich. Besonders nach einigen Minuten Belüftung im Glas sind die sauberen Aromen von Garrigue-Würze und reifen dunklen Früchten sehr verlockend. Der Geschmack ist kraftvoll und reif, ohne süße Noten und mit ausreichend Spannung aus den vorhandenen Tanninen und angenehmer Frische.

Aus unserer Sicht ist diese wunderschöne südliche Rhone ein Herausforderer für klassisch gemachte Mittelklasse-Châteauneuf und Gigondas. Und das zu einem Preis, der in diesen bekannten Bereichen nicht mehr machbar ist.

Trinken um
Raffinierter, vollmundiger Rotwein zum Genießen allein oder zu würzigen Gerichten wie Boeuf Bourguignon, Pot-au-Feu oder gereiftem Hartkäse.

Verkostungsnotiz
Tief rubinroter Wein mit einem komplexen Aroma von Brombeere, schwarzer Johannisbeere, Lorbeer, Pfeffer, Toast und Kakao. Kraftvoll und cremig im Geschmack mit guter Frische und festen, runden Tanninen. Das Finale ist anhaltend, glatt und würzig.

Bewertungen
Kein Bewertungen
Lesen oder schreiben Sie einen Kommentar