• In NL Gratis verzending bij €50,-
  • Belgie gratis verzending bij € 75
  • Deutschland versandkostenfrei ab € 75
Geschenkbox Puech Haut
Geschenkbox Puech Haut €51,45

Geschenkbox Puech Haut

€51,45
Auf Lager
  • Gratis verzending NL vanaf € 50,- | België vanaf € 75,-
  • Voor 16.00 besteld? Vandaag nog verzonden!
  • Bij 12 flessen 8% korting (exclusief aanbiedingen)
  • Vragen? Bel naar onze winkel: +31(0)78-6140208
Informationen
Château Puech-Haut Languedoc Argali Blanc Aromatisch, lebendig, frisch und voller Geschmack
Château Puech-Haut Languedoc Argali stieg auf Top Qualität mit tollen Presseberichten
Château Puech-Haut Languedoc Argali Rouge Helles, elegantes Rot in einer luxuriösen schwarzen Flasche

 

Schloss Puech-Haut

Château Puech-Haut ist einer der Top-Produzenten des Languedoc. Der extravagante Gérard Bru ist das Gehirn hinter der Domäne. Dieser enorme Genießer hat die Lebensfreude noch nicht erfunden, ist aber gleichzeitig ein harter Arbeiter, der das erreicht, was er sich vorgenommen hat. In den frühen 1980er Jahren kaufte Bru ein Stück Land nordöstlich von Montpellier. Obwohl noch keine Rebe gepflanzt worden war und es noch keine AOC-Klassifizierung für das Gebiet gab, erkannte Gérard das Potenzial des Terroirs mit seinen Böden aus Kalkstein und Ton, die mit den berühmten Galets bedeckt waren (den flachen runden Steinen, die Sie auch können in Châteauneuf-du-Pape).

Und so begann die Schaffung einer Top-Domain - von Grund auf neu. Die Olivenbäume wurden gerodet, Weinberge angelegt, die Domäne gebaut. 1996 stellt Gérard, der keine halbe Arbeit leistet, keinen anderen als Michel Rolland (den wohl berühmtesten Bordeaux-Weinberater der Welt) ein. 2008 wurde der Staffelstab vom Rhône-Spezialisten Philippe Cambie übernommen.

Heute hat Puec-Haut fast 200 Hektar, die hauptsächlich über das Languedoc und die AOCs Saint Drézéry und Pic Saint Loup verteilt sind. Die Domain macht Rot, Rosé und Weiß aus Grenache, Syrah, Carignan, Viognier, Marsanne und Roussane. Die Weine sind kraftvoll, voll, rund und unverwechselbar. Oder, um mit Andrew Jefford zu sprechen, dem Inbegriff des "New World Languedoc Style". Ein berechtigtes Kompliment!

Bewertungen
Kein Bewertungen
Lesen oder schreiben Sie einen Kommentar