• In NL Gratis verzending bij €50,-
  • Belgie gratis verzending bij € 75
  • Deutschland versandkostenfrei ab € 75
Der Clos du Caillou Châteauneuf-du-Pape Les Safres Blanc 2020
Der Clos du Caillou Châteauneuf-du-Pape Les Safres Blanc 2020 €52,90

Der Clos du Caillou Châteauneuf-du-Pape Les Safres Blanc 2020

€52,90
Auf Lager
  • Gratis verzending NL vanaf € 50,- | België vanaf € 75,-
  • Voor 16.00 besteld? Vandaag nog verzonden!
  • Bij 12 flessen 8% korting (exclusief aanbiedingen)
  • Vragen? Bel naar onze winkel: +31(0)78-6140208
  • Kundendienst from 10:00 to 18:00
Informationen
Luxuriöse, exklusive weiße Rhône
Mischung aus Grenache Blanc, Clairette und Roussanne
In Barriques gereift
Sehr begrenzte Verfügbarkeit

 

Chateauneuf du Pape Blanc

Châteauneuf-du-Pape ist fast immer rot, nur eine von sechzehn Flaschen ist weiß. Das macht Weißchâteauneuf zu einem sehr exklusiven Weißwein. Wenn es auch vom Top-Produzenten Le Clos du Caillou stammt, ist die Party beendet.

Les Safres ist eine Mischung aus weißen Rhône-Trauben Grenache Blanc, Clairette und Roussanne aus durchschnittlich 40 Jahre alten Reben. Die Trauben stammen aus den Lieux-Dits Pignan und Bédines. Der Boden besteht hier aus verschiedenen Sandarten, einschließlich "Safres", dem lokalen Namen für ein kompaktes, sandiges Terroir. Es ist dieser Bodentyp, der dem Wein Finesse verleiht.

Die Trauben werden von Hand geerntet und sorgfältig sortiert. Die Gärung erfolgt in kleinen Holzfässern. Eine kleine Anzahl dieser Fässer ist neu, die meisten wurden verwendet. Nach der Gärung folgen einige Monate Reifung, auch in kleinen Holzfässern.

Obwohl nur sehr wenig verfügbar ist, möchten wir Sie dringend bitten, eine Flasche dieses speziellen Weißweins in die Hände zu bekommen. Les Safres ist üppig, komplex, tropisch und sehr gastronomisch. Denken Sie an köstliche Gerichte wie Bries, Morrilles oder Trüffel. Wir empfehlen Ihnen, es vor dem Servieren zu dekantieren, um das Beste aus dem Wein zu machen.

 

Bewertungen
Kein Bewertungen
Lesen oder schreiben Sie einen Kommentar