• Gratis verzending bij €50,- | Belgie bij €125,-
  • Voor 16:00 besteld, morgen in huis
  • Online bij een echte winkel!
Chateau de la Jaubertie Bergerac Rouge 2015
Chateau de la Jaubertie Bergerac Rouge 2015 €8,95

Chateau de la Jaubertie Bergerac Rouge 2015

€8,95
  • Kaufen Sie 12 für je €8,23 und sparen Sie 8%
  • Gratis verzending NL vanaf € 50,- | België vanaf € 125,-
  • Voor 16.00 besteld? Vandaag nog verzonden!
  • Bij 12 flessen 8% korting (exclusief aanbiedingen)
  • Vragen? Bel naar onze winkel: +31(0)78-6140208
  • Kundendienst from 10:00 to 18:00
Informationen
weicher, raffinierter Rotwein
'gewöhnlicher' bergerac von seiner besten Seite
elegant, frisch und ausgewogen
Ausgezeichnet zu Fleisch, sowohl vom Grill als auch vom Braten

Verkostungsnotizen Jaubertie Bergerac Rouge

Französischer Rotwein mit Aroma von roten Früchten und Eichenholz. Hergestellt aus Merlot- und Cabernet-Trauben. Der Geschmack ist elegant und frisch. Köstlich zu geräuchertem Schinken und Geflügel.

Beschreibung

Seitdem Hugh Ryman den vollständig französischen Besitzer von Ch̢teau de la Jaubertie nach seinen Abenteuern als fliegender Winzer im Bergerac ausruhte, konnte er sich auf dieses wunderschöne Anwesen konzentrieren. Und das war notwendig, denn es ist gar nicht so leicht, von Ihren Weinen im Bergerac ein gutes Geld zu verdienen.

Ryman hat den Weinberg neu bepflanzt und die Anzahl der Stiele pro Hektar auf 4500 bis 5000 erhöht, was für die Qualität von großer Bedeutung ist. Dies ist ein erfolgreiches Jahr, in der Regel besser als im Bordeaux.

Dieser Rotwein ist eine Mischung aus Weinen aus klassischen regionalen Trauben: 60% Merlot, 15% Cabernet Sauvignon, 15% Cabernet Franc und 10% Malbec. Ein kleiner Teil des Weines, etwa 20%, erfährt eine kurze Reifung auf amerikanischer Eiche, wodurch er einen angenehmen, fast unmerklichen Hauch von Vanille erhält.

Dies ist ein "gewöhnlicher" Bergerac vom Feinsten, mit angenehmen Kirschen und Pflaumen, schön saftig und saftig im Geschmack, gute Säure; ein feines Glas Rot.

Hugh Ryman über die Unterschiede zwischen Bordeaux und Bergerac:

Ryman: "Verglichen mit Bordeaux ist unser Klima anders. Es gibt weniger Regen und das Klima ist kontinentaler, mit kälteren Wintern und wärmeren Sommern. Dies macht den biologischen Weinbau in Bergerac einfacher als in Bordeaux und erklärt, warum 11% der Appellation bereits organisch zertifiziert sind.

Obwohl wir die gleichen Trauben anpflanzen, gibt uns der Einfluss des Klimas eine andere Qualitätstraube. Deshalb haben wir die Weinherstellung speziell bei unseren Rotweinen angepasst. Normalerweise haben wir mehr Farbe, natürliche Rundheit und Struktur in unseren Rotweinen und mehr reife Früchte und natürliche Frische im Weiß.

Für die Rotweine suchen wir jetzt auch nach spätreifen Trauben wie Malbec und Cabernet Franc. Sie sind sehr gut in Bergerac und machen den Unterschied zu Bordeaux. Gleiches gilt für Weißweine: Wir haben viele alte Sémillon-Stöcke, die ein fantastisches Ergebnis liefern. Im Geschmack sind unsere roten Bergerac-Weine geschmeidiger, sie haben auch mehr Farbe und reife Früchte. '

Bewertungen
Kein Bewertungen
Lesen oder schreiben Sie einen Kommentar