• Gratis verzending bij €50,- | Belgie bij €125,-
  • Voor 16:00 besteld, morgen in huis
  • Online bij een echte winkel!
2016 Pedroncelli Dry Creek Tal Mutter Clone Zinfandel
2016 Pedroncelli Dry Creek Tal Mutter Clone Zinfandel €15,95

2016 Pedroncelli Dry Creek Tal Mutter Clone Zinfandel

€15,95
Auf Lager
  • Kaufen Sie 12 für je €14,67 und sparen Sie 8%
  • Gratis verzending NL vanaf € 50,- | België vanaf € 125,-
  • Groot assortiment van exclusief tot huiswijn
  • Vragen? bel gerust 078-6140208!
  • 1 fles gratis bestel 12 flessen en betaal er automatisch 11
Informationen

Verkostungsnotiz Pedroncelli Mutter Klon Zinfandel

Amerikanischer Rotwein mit einem würzigen fruchtigen und würzigen Aroma mit Nuancen von Eiche. Der volle, frische Geschmack verbindet sich gut mit gegrilltem Lamm oder Rind mit leichten Kräutern.

Beschreibung

Als Giovanni (John sr.) Pedroncelli 1927 mit dem Kauf von Weinbergen sein Weingeschäft begann, gab es 25 Jahre alte Zinfandel-Sticks. Aus diesen Stöcken wurden seit dem Mutterklon neue Triebe zum weiteren Pflanzen verwendet. Diese Sticks, die jetzt fast 110 Jahre alt sind, produzieren immer noch Reproduktionen, aber sie tragen auch zur Mischung des Zinfandel bei!

Das Ergebnis ist ein komplex würziger, voll mit Eichenholz gereifter Wein mit viel Länge und Struktur. Die Familie Pedroncelli arbeitet handwerklich und pflückt die Trauben manuell. Darüber hinaus stabilisiert sich der Wein während der fünfzehn Monate auf natürliche Weise im Fass. Kalifornische Weine werden qualitativ oft stark unterschätzt, aber dieses gute Preis-Leistungs-Verhältnis muss unbedingt verkostet werden!

Eigenschaften

Produzent Pedroncelli Familien Weinberge
Land Vereinigte Staaten
Ursprungsgebiet Sonoma-Tal
Rebsorte Zinfandel
Farbe Rot
Art des Weins Ruhig
Flascheninhalt 750
Schraubkappe keine
Jahr 2015
Bio keine
Biologisch ohne Zertifikat keine
Trinken bei

Schöner Begleiter von fein gegrilltem Fleisch und Wildgerichten mit Hirsch und Reh.

Alkohol 14,8%
Bewertungen
Kein Bewertungen
Lesen oder schreiben Sie einen Kommentar