• In NL Gratis verzending bij €50,-
  • Belgie gratis verzending bij € 75
  • Deutschland versandkostenfrei ab € 75
Schloss Henri Bonnaud Palette Rosé 2020
Schloss Henri Bonnaud Palette Rosé 2020 €22,85

Schloss Henri Bonnaud Palette Rosé 2020

€22,85
Auf Lager
  • 12 für je €21,02 kaufen und 8% sparen
  • Gratis verzending NL vanaf € 50,- | België vanaf € 75,-
  • Voor 16.00 besteld? Vandaag nog verzonden!
  • Bij 12 flessen 8% korting (exclusief aanbiedingen)
  • Vragen? Bel naar onze winkel: +31(0)78-6140208
Informationen
Henri Bonnaud ist einer von nur 5 Produzenten in der Region
Das einzigartige Kalkstein-Terroir verleiht der Provence höchste Qualität
Sehr gastronomischer und sogar kellerwürdiger Rosé

 

Palette Rosé eine der ältesten Appelationen der Provence

Nicht weit von Aix-en-Provence entfernt befindet sich eine der kleinsten (und ältesten) Herkunftsregionen Frankreichs: Palette. Die Appellation - eines der bestgehüteten Geheimnisse Frankreichs - hat nur 43 Hektar, daher gibt es dort nur fünf Produzenten, die dort Wein herstellen. Das berühmteste ist das historische Château Simone, aber auch Stéphane Spitzglous vom Château Henri Bonnaud arbeitet hart!

Palette erhielt 1948 seinen AOP-Preis für sein spezielles Kalkstein-Terroir. Dies unterscheidet Palette vom Rest der Provence. Stéphane kennt dieses Terroir wie seine Westentasche. Er wuchs mit seinem Großvater auf, der das Weingut leitete. 1996 durfte er von seinem Großvater übernehmen.

Der leidenschaftliche Stéphane bewirtschaftet jetzt seine 14 Hektar großen Weinberge biologisch. Er sieht lebendige Böden und Artenvielfalt als Bedingungen für authentische Weine. Stéphane erntet Mourvèdre, Grenache und Cinsault für seinen Rosé von Hand in kleinen Kisten von bis zu 15 Kilo. Auf diese Weise kommen die Trauben in einwandfreiem Zustand im Keller an.

Für den Rosé lässt Stéphane einen Teil des Safts aus dem Rotwein ab. Anschließend reift er den Rosé acht Monate lang, 80% in Edelstahltanks und 20% in kleinen französischen Eichenfässern. Dies stellt sicher, dass der Wein gleichzeitig schön strukturiert und glatt ist.

Das Endergebnis ist ein extrem raffinierter Rosé mit blumigen, fruchtigen und salzigen Noten. Bemerkenswert elegant mit einer exquisiten Balance zwischen Frische, reifen Fruchtnoten und einem abwechslungsreichen langen Abgang. Trinken Sie diesen Gourmetwein am liebsten am Tisch, zum Beispiel mit provenzalischen Fischgerichten.

 

Eigenschaften
Rebsorte: Mourvèdre, Grenache, Cinsault
Land: Frankreich
Weinregion: Provence
Flaschenverschluss: Kork
Alkohol:
Geschmak: trocken, voll und rund
Holzreifung: Für den Rosé lässt Stéphane einen Teil des Safts aus dem Rotwein ab. Anschließend reift er den Rosé acht Monate lang, 80% in Edelstahltanks und 20% in kleinen französischen Eichenfässern.
Was denken wir?:
Schloss Henri Bonnaud Palette Rosé 2020
Bewertungen
Kein Bewertungen
Lesen oder schreiben Sie einen Kommentar