• Gratis verzending bij €50,- | Belgie bij €125,-
  • Voor 16:00 besteld, morgen in huis
  • Online bij een echte winkel!
2015 Camino de Caza Almansa Tinto
2015 Camino de Caza Almansa Tinto €10,45

2015 Camino de Caza Almansa Tinto

€10,45
Auf Lager
  • Kaufen Sie 12 für je €9,61 und sparen Sie 8%
  • Gratis verzending NL vanaf € 50,- | België vanaf € 125,-
  • Voor 16.00 besteld? Vandaag nog verzonden!*
  • 1 fles gratis bestel 12 flessen en betaal er automatisch 11**
  • *indien voorradig (078-6140208) **Exclusief aanbiedingen
  • Kundendienst from 10:00 to 18:00
Informationen
Voller Wein mit einem weichen, reichen Geschmack
14 Monate Ausbau in Eichenfässern
der perfekte und erschwingliche Wein
ideal für wilde und scharfe Gerichte
 

Verkostungsnotiz Camino de Caza

 
Vollmundiger Wein mit kraftvollem Vanillearoma, reifen roten Früchten und leichter Würze. Der Geschmack wird aromatisch und rund und endet mit einem weichen Abgang, weiche Tannin Eiche.
 

Lange Beschreibung


Ein guter Begleiter von Wildgerichten und scharfen Gerichten muss mächtig sein. Mit vollen, reifen Tanninen, damit sich geschmacksintensive Saucen auch gut kombinieren lassen. Die Geruchsintensität ist ebenfalls wichtig, da sie in hohem Maße die Länge und Qualität des Nachgeschmacks bestimmt. In der spanischen Stadt Almansa haben wir mit dem Winzer Juan Pablo Bonete den perfekten und erschwinglichen Wein gefunden, der diese Anforderungen erfüllt. Hergestellt aus 70% Garnacha Tintorera und 30% Monastrell Trauben, beide autochthone Trauben aus der spanischen Weinregion Almansa. Das Klima hier ist besonders geeignet für die Herstellung von Qualitätsweinen. Die Winter sind kalt und es regnet im Frühling, so dass die Bewässerung des Weingartens in vielen Fällen auch im Sommer nicht notwendig ist. Die Trauben stammen von 60 bis 70 Jahre alten Reben in hohen Weinbergen. Die Reben (Pre-Phylloxera) haben tiefe Wurzeln, die leicht in die unterirdischen Wasserreserven gelangen können. Aufgrund der hohen Lage der Weinberge - 850 bis 900 Meter - ist es im Sommer wesentlich kühler als in den flachen Gebieten, in Richtung der Küste in der Nähe von Valencia und Alicante. Und wie Sie vielleicht wissen, gibt ein kühler Standort in einer warmen Gegend eine längere, gleichmäßige und bessere Reifung der Trauben. Bei einer durchschnittlichen Produktion von nur einer Flasche pro Rebstock ist der Ertrag im Weinberg besonders niedrig. Das sorgt für viel Konzentration in den Trauben und schöne, weiche Tannine. Die Garnacha reift für vierzehn Monate in Fässern von 300 Liter amerikanischer Eiche und der Monastrell in Französisch Allier Eiche. Danach erfolgt die Montage, Abfüllung und weitere Reifung in der Flasche. Das Ergebnis ist ein schöner, voller und strukturierter Rotwein mit reifen, weich schmeckenden Tanninen und einem verführerischen Einfluss der Reifung.
 
Tipp: Den Wein eine Stunde vor dem Gießen dekantieren, damit sich der Duft optimal entfalten kann.

 
 
 
 
Bewertungen
Kein Bewertungen
Lesen oder schreiben Sie einen Kommentar