• Gratis verzending bij €50,- | Belgie bij €125,-
  • Voor 16:00 besteld, morgen in huis
  • Online bij een echte winkel!
2017 Schloss Mourgues du Grès Costières von Nîmes Rosé
2017 Schloss Mourgues du Grès Costières von Nîmes Rosé €10,20

2017 Schloss Mourgues du Grès Costières von Nîmes Rosé

€10,20
Auf Lager
  • Kaufen Sie 12 für je €9,38 und sparen Sie 8%
  • Gratis verzending NL vanaf € 50,- | België vanaf € 125,-
  • Voor 16.00 besteld? Vandaag nog verzonden!
  • Bij 12 flessen 8% korting (exclusief aanbiedingen)
  • Vragen? Bel naar onze winkel: +31(0)78-6140208
Informationen
fruchtiger, würziger Rosé von Costières de Nimes
hergestellt nach der Saignée-Methode (kurzes Peeling)
aus biologisch angebauten Syrah, Grenache und Mourvèdre
minimaler Einsatz von Sulfiten


Anmerkungen zur Verkostung Château Mourgues du Grès Rose

Schöne lachsrosa Farbe und ein angenehmes Aroma von kleinen roten Früchten und reifen Äpfeln. Der Geschmack ist rund und voll und entwickelt sich aromatisch und geschmackvoll.

Beschreibung

Im Süden des Rhonetals, zwischen Nimes und Arles, liegt die kleine Weinregion Costières de Nimes. Die Domäne von Mourgues du Grès gilt als Referenz der Region. François und Anne Collard stellen ihre schönen Bioweine unweit der Rhone auf dem Beaucaire-Plateau her.

Sowohl der Name der Domäne als auch der Name dieses Weins beziehen sich auf das besondere Terroir der Costières de Nîmes. In den Weinbergen, genau wie in den berühmten Weinbergen von Châteauneuf-du-Pape, gibt es große flache Steine, die "Galets" oder (lokale) Grès genannt werden. Diese Steine sorgen für die charakteristische Mineralität in den Weinen von Mourgues du Grès.

Der Rosé ist eine Zusammenstellung von Syrah, Grenache und Mourvèdre. Aufgrund des schlechten Bodens sind die Erträge naturgemäß gering. Dies verbessert die Geschmackskonzentration. Der Wein wird nach der Saignée-Methode hergestellt. Dazu werden die Trauben zuerst leicht gequetscht und anschließend kurz geschält. Der Saft, der ohne Pressen aus den Trauben fließt, ist für den Rosé bestimmt. Der kurze Kontakt zwischen Schalen und Saft führt zu einer etwas dunkleren Rosentönung. Außer kurz vor der Abfüllung wird dem Wein kein Sulfit zugesetzt, so dass die Verwendung auf ein absolutes Minimum beschränkt ist.

Der Mourgues du Grès Rosé ist fruchtig und elegant mit einer schönen Mineralität, Pfeffer und Struktur. Dadurch eignet es sich sehr gut zum Trinken zu den Mahlzeiten. Die Kombination mit typischen südfranzösischen Gerichten wie Salat-Niçoise, Thunfisch-Tatar oder gebratener Rotbarbe mit Tomaten und Oliven ist perfekt.

 



Bewertungen
Kein Bewertungen
Lesen oder schreiben Sie einen Kommentar