• In NL Gratis verzending bij €50,-
  • Belgie gratis verzending bij € 75
  • Deutschland versandkostenfrei ab € 75
Clemens Busch Mosel Marienburg GG Riesling 2018
Clemens Busch Mosel Marienburg GG Riesling 2018 €29,95

Clemens Busch Mosel Marienburg GG Riesling 2018

€29,95
Nicht auf Lager
  • Gratis verzending NL vanaf € 50,- | België vanaf € 75,-
  • Voor 16.00 besteld? Vandaag nog verzonden!
  • Bij 12 flessen 8% korting (exclusief aanbiedingen)
  • Vragen? Bel naar onze winkel: +31(0)78-6140208
Informationen
Vom biodynamischen Pionier Clemens Busch
Vom Großes Gewächs Weinberg Marienburg
Aus einem Grundstück mit jüngeren Stöcken auf grauem Schiefer
 
 

Eine wundervolle Mosel

Die Namen Clemens Busch und Marienburg sind untrennbar miteinander verbunden. Marienburg ist der schwindelerregende, komplexe, historische Weinberg in Pünderich, auf halbem Weg zwischen Mittelmosel und Terrassenmosel. Der Weinberg gilt als eines der wichtigsten Terroirs der Mosel. Clemens Busch hat es sich zur persönlichen Lebensaufgabe gemacht, Marienburgs komplexes und vielfältiges Terroir in seinen Weinen zum Ausdruck zu bringen.

Das kam nicht von ungefähr. In den 1970er Jahren traf die Bundesregierung die eher bürokratische Entscheidung, die verschiedenen historischen Terrassen und Parzellen in einem großen Haufen zusammenzureißen und unter eine übergreifende, viel größere Ursprungsbezeichnung Marienburg zu stellen. Zum Beispiel verwandelte sich Marienburg von einem historisch geformten terrassenförmig angelegten Weinberg von etwa 25 Hektar in einen Weinberg von nicht weniger als 90 Hektar, der mit einem Lineal gezeichnet wurde. Ein Großteil davon befindet sich in den Ebenen (einige sogar auf der anderen Seite des Wassers) und ist somit weit vom Niveau des ursprünglichen Weinbergs entfernt.

Clemens besitzt rund 16 Hektar im historischen Marienburger Weinberg auf dem Hügel. Die Weinberge verteilen sich auf verschiedene Grundstücke und Terrassen, darunter einige der historischen Lieux-Dits. Die Böden sind aus grauem, blauem und sogar rotem Schiefer, was in der Mosel ziemlich selten ist. Die Farbe der Kapseln zeigt, aus welchem Terroir der Wein stammt.

Die Trauben für die Marienburg GG stammen von relativ jungen Reben (ca. 30 Jahre alt) direkt unter der Burg. Sie stehen auf grauem Schiefer und werden etwas früher geerntet, um so viel Frische wie möglich zu erhalten. Damit ist die Marienburg die delikateste und raffinierteste im Sortiment der Großes Gewächs.

 

Pressereferenz:

 
JR: 18/20 Punkte. In der Nase immer noch ziemlich zurückhaltend, aber mit belebenden frischen grünen Aromen wie Minze, grünem Tee und Birne, aber auch einem Hauch von nassem Kieselstein. Am Gaumen ist die Frucht reif, ohne opulent zu sein. Steinige mineralische Noten und eine belebende Kräuterfrische beginnen langsam, ihre Präsenz zu etablieren und die Marienburg zu einem lang anhaltenden Abgang zu führen. Immer noch ziemlich straff, aber vielversprechende Eleganz.
Eigenschaften
Rebsorte: Riesling
Land: Deutschland
Weinregion: Mosel
Flaschenverschluss: Kork
Alkohol:
Geschmak: elegant und raffiniert
Holzreifung: Keine Holzalterung
Was denken wir?: Jacq: Der Riesling zum Lieben. Es ist ein frischer und delikater Wein.
Clemens Busch Mosel Marienburg GG Riesling 2018
Bewertungen
Kein Bewertungen
Lesen oder schreiben Sie einen Kommentar