• In NL Gratis verzending bij €50,-
  • Belgie gratis verzending bij € 75
  • Deutschland versandkostenfrei ab € 75
Bodegas Trenza Vino de España La Orphica Tardia Monastrell 2020
Bodegas Trenza Vino de España La Orphica Tardia Monastrell 2020 €7,30

Bodegas Trenza Vino de España La Orphica Tardia Monastrell 2020

€7,30
Auf Lager
  • 12 für je €6,72 kaufen und 8% sparen
  • Gratis verzending NL vanaf € 50,- | België vanaf € 75,-
  • Voor 16.00 besteld? Vandaag nog verzonden!
  • Bij 12 flessen 8% korting (exclusief aanbiedingen)
  • Vragen? Bel naar onze winkel: +31(0)78-6140208
  • Kundendienst from 09:00 to 17:00
Informationen
Aus spät gelesenen Monastrell-Trauben
Fruchtige Marmelade, aber auch Frische und Saft
Köstlich zu Schweinebraten

 

Ein köstliches Monastrell

Sanfter spanischer Rotwein. Leuchtend rote Farbe; aromatisch im Geruch mit Nuancen von frischen Kräutern und Vanille. Die Geschmacksstruktur ist rund und weich mit einer milden frischen Säure im Nachhall. Toll zu Wurstwaren, aber zum Beispiel auch zu gewürzten Bratwürsten vom Grill.

 

Bodegas für Ihr Zuhause

Liebhaber reifer, sinnlicher und intensiver Rotweine? Dann probieren Sie unbedingt diesen besonderen und verführerischen La Orphica von den ebenso besonderen spanischen Bodegas Trenza.

Dieses Haus ist nicht nur ein Weingut, es ist der Kindheitstraum der dänischen Brüder David und Jonas Tofterup. David hatte bereits eine lange Weinkarriere hinter sich, als er 2004 sein eigenes Weingut in Yecla gründete. Er lud seinen zehn Jahre jüngeren, aber ebenso ambitionierten Bruder Jonas ein, der 2019 der erste dänische Master of Wine wurde.

Gemeinsam stellen die Brüder nun eine kleine Sammlung von Weinen her, die beweisen, wie groß das Potenzial von Yecla ist. Dieser La Orphica ist ein Monastrell Selección Tardia, oder ein spät geernteter Monastrell. Diese Traube (auch als Mourvèdre bekannt) ist die Traube von Yecla und bringt dunkle, kräftige und intensive Rotweine hervor.

Dadurch, dass David seinen Monastrell drei Wochen später als sonst erntet (die Trauben trocknen leicht am Stock an), sind die Tannine im Wein sehr schön reif. Dadurch wird die Struktur bemerkenswert weich und geschmeidig. Neben der verführerischen marmeladigen Frucht sorgen die natürlichen frischen Säuren für ausreichend Saftigkeit und Ausgewogenheit. Ein herrlich sinnlicher Wein, kurz gesagt, und mindestens so unwiderstehlich wie die mythischen Klänge der Leier des Orpheus.

 

Eigenschaften
Rebsorte: Monastrell 100%
Land: Spanien
Weinregion: Yecla
Flaschenverschluss: Schraubverschluss
Alkohol: 15,00%
Geschmak: Glatt und rafiniert
Holzreifung: Keine Holzalterung
Was denken wir?: Jacq: Liebhaber schwüler Rotweine? Dann probieren Sie unbedingt dieses besondere La Orphica aus der ebenso besonderen spanischen Bodegas Trenza.
Bodegas Trenza Vino de España La Orphica Tardia Monastrell 2020
Bewertungen
Kein Bewertungen
Lesen oder schreiben Sie einen Kommentar