• In NL Gratis verzending bij €50,-
  • Belgie gratis verzending bij € 75
  • Deutschland versandkostenfrei ab € 75
Domaine Robert Sirugue Bourgogne Passetoutgrain Rosé 2021
Domaine Robert Sirugue Bourgogne Passetoutgrain Rosé 2021 €15,75

Domaine Robert Sirugue Bourgogne Passetoutgrain Rosé 2021

€15,75
  • 12 für je €14,49 kaufen und 8% sparen
  • Gratis verzending NL vanaf € 50,- | België vanaf € 75,-
  • Voor 16.00 besteld? Vandaag nog verzonden!
  • Bij 12 flessen 8% korting (exclusief aanbiedingen)
  • Vragen? Bel naar onze winkel: +31(0)78-6140208
  • Kundendienst from 10:00 to 18:00
Informationen
Markanter, voller Rosé aus Pinot Noir
Wunderschöner Burgunder-Rosé vom Spitzenproduzenten in Vosne Romanée
Frisch trocken mit viel Geschmackslänge
Gewinnt an Komplexität nach 1 oder 2 Jahren Flaschenreifung

 

Der Burgunder Rosé aus Pinot Noir

Auffälliger französischer Rosé mit einem schönen Aroma reifer Früchte und einem vollen, weichen Geschmack. Sehr lecker zu kalten Vorspeisen, frischen Salaten und leichten Gerichten vom Grill.

 

Ein köstlicher voller Rosé, der nach der Flaschenreifung an Komplexität gewinnt

Arnaud Sirugue - Top-Erzeuger in Vosne-Romanée - hat für diesen einzigartigen Burgunder mindestens dreißig Jahre alte Pinot Noir-Reben ausgewählt.

Das Ergebnis: ein exzellenter trockener und raffinierter Rosé im Stil eines provenzalischen Cru Classé, der nach einiger Flaschenreifung noch besser schmeckt. Eine Besonderheit, denn hochwertiger Rosé aus Burgund ist Mangelware. Sehr lecker, zum Beispiel zu kalten Vorspeisen, frischen Salaten und leichten Gerichten vom Grill.

 

Eigenschaften
Rebsorte: Pinot Noir
Land: Frankreich
Weinregion: Bourgogne
Flaschenverschluss: Kork
Alkohol: 13,00%
Geschmak: trocken, voll und rund
Holzreifung: Keine Holzalterung
Was denken wir?: Gerrit: Markanter, vollmundiger Rosé mit einem schönen Aroma von reifen Früchten und einem vollen, weichen Geschmack.
Domaine Robert Sirugue Bourgogne Passetoutgrain Rosé 2021
Bewertungen
Kein Bewertungen
Lesen oder schreiben Sie einen Kommentar