• Gratis verzending bij €50,- | Belgie bij €125,-
  • Voor 16:00 besteld, morgen in huis
  • Online bij een echte winkel!
2018 Domaine Sébastien Vapor Chablis Côte de Léchet 1er cru
2018 Domaine Sébastien Vapor Chablis Côte de Léchet 1er cru €26,60

2018 Domaine Sébastien Vapor Chablis Côte de Léchet 1er cru

€26,60
Auf Lager
  • Kaufen Sie 12 für je €24,47 und sparen Sie 8%
  • Gratis verzending NL vanaf € 50,- | België vanaf € 125,-
  • Voor 16.00 besteld? Vandaag nog verzonden!
  • Bij 12 flessen 8% korting (exclusief aanbiedingen)
  • Vragen? Bel naar onze winkel: +31(0)78-6140208
  • Kundendienst from 09:00 to 17:00
Informationen
Chablis vom Premier Cru Weinberg
Vom jungen, talentierten Sébastien Dampt
100% Chardonnay ohne einen Schuss Holz
Einfach für ein paar Jahre zu speichern

 

Verkostungsnotiz Dampt Chablis

 
Schöner, komplexer trockener Weißwein mit einem raffinierten Aroma von reifen Fruchttönen und Milchprodukten. Die glatte, runde Geschmackseinlage entwickelt sich stark und endet mit einem anhaltenden Nachgeschmack. Passt gut zu raffinierten Fischgerichten, aber auch zu Perlhuhn oder Kalbfleisch. Ab zwei Jahren nach der Ernte trinkfertig, bis zu sechs Jahre nach der Ernte einfach aufzubewahren.
 
Beschreibung


Das Domaine Sébastien Dampt befindet sich in Milly, westlich des Dorfes Chablis. Der Name dieses Dorfes ist vielleicht nicht so bekannt, die Lage ist extrem schön. Es liegt unter der Premier Cru Côte de Léchet und etwas weiter südlich ist Premier Cru Vaillons. Sebastien hat Grundstücke in beiden Crus. Obwohl Vaillons laut Sébastien mehr Namen haben als Côte de Léchet, bevorzugen die Verkoster oft letztere, wenn die beiden blind nebeneinander serviert werden.

Das Grundstück von Sébastiens an der Côte de Léchet liegt im Südosten. Dies stellt sicher, dass die Trauben optimal reifen können. Die Stöcke sind mehr als 50 Jahre alt. Die Weine dieser Premium-Sorte zeichnen sich daher durch konzentrierte Früchte und eine außergewöhnliche Mineralität aus. Sie können auch hervorragend für ältere Menschen sein. Nicht für nicht gerettete Opa sind immer ein paar Kisten.

Sébastien hält es in Bezug auf die Weinbereitung einfach. Sein Ansatz ist traditionell, wie er es von seinem Vater und Großvater gelernt hat. In Chablis bedeutet dies Gärung und Reifung in Stahltanks. Sébastien verwendet keine Weinbereitungstechniken wie Battonage oder Holzalterung. es dreht sich alles um reinen Trauben- und Terroir-Ausdruck. Der Wein wird jedoch der in Chablis üblichen malolaktischen Gärung unterzogen, so dass die Säuren leicht abgerundet werden.

Mit diesem beeindruckenden Premier Cru beweist Dampt, dass Chardonnay der Spitzenklasse nicht immer Holz braucht. Weniger ist in diesem Fall definitiv mehr. Trinken Sie diesen schönen Wein vorzugsweise mit einem reichhaltigen Fischgericht, Champignons oder einem cremigen Burgunder-Käse. Und vergessen Sie nicht, ein paar Flaschen wegzustellen, genau wie Sébastiens Großvater.


 
 
 
 
Bewertungen
Kein Bewertungen
Lesen oder schreiben Sie einen Kommentar