• In NL Gratis verzending bij €50,-
  • Belgie gratis verzending bij € 75
  • Deutschland versandkostenfrei ab € 75
Michel Redde Pouilly-Fumé Barre à Mine 2020
Michel Redde Pouilly-Fumé Barre à Mine 2020 €51,80

Michel Redde Pouilly-Fumé Barre à Mine 2020

€51,80
Auf Lager
  • 12 für je €47,66 kaufen und 8% sparen
  • Gratis verzending NL vanaf € 50,- | België vanaf € 75,-
  • Voor 16.00 besteld? Vandaag nog verzonden!
  • Bij 12 flessen 8% korting (exclusief aanbiedingen)
  • Vragen? Bel naar onze winkel: +31(0)78-6140208
Informationen
Pouilly-Fumé-Mineralkomplex aus Kieselerde
Der Prestigewein der kleinen Familiendomäne Redde
Hergestellt aus 100 % handgeerntetem Sauvignon

 

100% handverlesener Sauvignon Blanc

Schöner, eleganter trockener Weißwein mit einem reichen Aroma von blumigen und mineralischen Nuancen und reifen Früchten. Der Geschmack ist weich, rund und voll und entwickelt einen langen, ausgewogenen Nachgeschmack. Besonders schön zu raffinierten Fisch- oder Geflügelgerichten; bei Bedarf eine Stunde vorher dekantieren.

 

Loire, wie es noch niemand kennt

Der Name Redde ist untrennbar mit Sauvignon Blanc von hervorragender Qualität aus der Loire verbunden. Es war Michel Redde, der zusammen mit seiner Frau in den 1950er Jahren das beeindruckende Weingut in Pouilly-Fumé aufbaute. Ihr Sohn Thierry ist für das moderne, dreistöckige Weingut verantwortlich, in dem die Vinifizierung mithilfe der Schwerkraft erfolgt. Auch die Enkel Sébastien und Romain engagieren sich nun voll und ganz in der Domäne. Ihr gemeinsames Ziel? Den schönsten Ausdruck von Traube, Terroir und Jahrgang schaffen.

Das Besondere an den Weinbergen der Familie Redde ist, dass sie sich über Pouilly-sur-Loire verteilen und sich daher durch unterschiedliche Bodentypen auszeichnen. Dieser schöne, knackige Weißwein stammt von einem ganz besonderen Weinberg namens Les Champs des Froids. Um diesen alten Silex-Steinbruch für die Anpflanzung von Reben geeignet zu machen, mussten die riesigen, steinharten Silex-Blöcke mit Sprengstoff gesprengt werden. Der Name Barre à mine – ein Bergbauwerkzeug – ist daher ein passender Hinweis auf diesen Titanenjob.

Die Sauvignon Blanc-Trauben für diesen knackigen, komplexen Pouilly-Fumé werden von Hand geerntet. Nach der Ernte wird der Wein in großen Holzfässern vergoren, gefolgt von einer mehrmonatigen Reifung in Kontakt mit den Heferesten, ebenfalls in Holz. Das Ergebnis ist ein erstaunlicher weißer Loire-Wein mit intensiver Frische, der dank seiner hohen Aromenkonzentration problemlos zehn Jahre in der Flasche reifen kann. Um den komplexen, mineralischen Charakter voll zur Geltung zu bringen, empfehlen wir, den Wein zu dekantieren.

Eigenschaften
Rebsorte: Sauvignon Blanc
Land: Frankreich
Weinregion: Loire
Flaschenverschluss: Kork
Alkohol: 12,00%
Geschmak: elegant und raffiniert
Holzreifung: Keine Holzalterung
Was denken wir?: Gerrit: Schöner, eleganter trockener Weißwein mit einem reichen Aroma von blumigen und mineralischen Nuancen und reifen Früchten. Der Geschmack ist weich, rund und voll und entwickelt einen langen, ausgewogenen Abgang.
Michel Redde Pouilly-Fumé Barre à Mine 2020
Bewertungen
Kein Bewertungen
Lesen oder schreiben Sie einen Kommentar