• Gratis verzending bij €50,- | Belgie bij €125,-
  • Voor 16:00 besteld, morgen in huis
  • Online bij een echte winkel!
2016 Weingut Jürgen von der Mark Baden Merdinger Spätburgunder
2016 Weingut Jürgen von der Mark Baden Merdinger Spätburgunder €15,45

2016 Weingut Jürgen von der Mark Baden Merdinger Spätburgunder

€15,45
Auf Lager
  • Kaufen Sie 12 für je €14,21 und sparen Sie 8%
  • Gratis verzending NL vanaf € 50,- | België vanaf € 125,-
  • Voor 16.00 besteld? Vandaag nog verzonden!
  • Bij 12 flessen 8% korting (exclusief aanbiedingen)
  • Vragen? Bel naar onze winkel: +31(0)78-6140208
Informationen
Saftiger Spätburgunder aus Baden
Von einem Önologen und Weinmeister Jürgen Von der Mark
Übertrifft viele Bourgogne Village
Köstlich zu Wurstwaren oder geröstetem Gemüse

 

 

Verkostungsnotiz Engerstein Spatburgunder


Helle, granatrote Farbe. Verführerischer, offener Duft nach reifen Kirschen, Himbeeren und Karamell. Glatt und weich zu starten. Gute Füllstruktur mit mildem Tannin und schöner Frische. Eleganter Stil mit anhaltendem, leicht würzigem Abgang.
 
 

Beschreibung

 
Deutschland ist vielleicht am bekanntesten für seine Weißweine, die süddeutsche Region Baden ist bekannt für schöne Rotweine aus Spätburgunder oder Pinot Noir. Ein absoluter Spezialist auf dem Gebiet dieser Traube ist Jürgen Von der Mark.

Das Besondere an Jürgen ist, dass er nicht nur Önologe, sondern auch Weinmeister ist. Sowohl in Bezug auf Wissen als auch Erfahrung ist es daher für diesen Winzer vollkommen in Ordnung. Auf seiner Domäne südlich von Freiburg, nahe der französischen und schweizerischen Grenze, stellt er Burgunder-Trauben her. Er unterteilt diese in drei Qualitätsstufen: Villenweine, Terroirweine und die sogenannten „Liedweine“, benannt nach einem Lied, das seiner Meinung nach zu den besten Weinen des jeweiligen Erntejahres passt.

Dieser Spätburgunder ist einer der Villenweine und wird in einem saftigen, fruchtigen Stil hergestellt. Die Pinot-Trauben stammen von jüngeren Reben aus verschiedenen Weinbergen in Merdingen. Nach der Gärung reift der Wein 12 Monate in gebrauchten burgundischen Barriques. Der Wein wird ungefiltert und geklärt abgefüllt.

Das Ergebnis ist ein unkompliziert leckerer, leichtfüßiger, leicht würziger Pinot, den Sie weiter trinken möchten. Es wird am besten einfach so leicht abgekühlt, mit einer Platte mit Aufschnitt, aber auch am Tisch. Und der Preis? Burgunder dieses Niveaus kann damit nicht mithalten!
 
 
Bewertungen
Kein Bewertungen
Lesen oder schreiben Sie einen Kommentar