• Gratis verzending bij €50,- | Belgie bij €125,-
  • Voor 16:00 besteld, morgen in huis
  • Online bij een echte winkel!
2018 Le Clos du Caillou Côtes du Rhône Rosé
2018 Le Clos du Caillou Côtes du Rhône Rosé €14,20

2018 Le Clos du Caillou Côtes du Rhône Rosé

€14,20
Auf Lager
  • Kaufen Sie 12 für je €13,06 und sparen Sie 8%
  • Gratis verzending NL vanaf € 50,- | België vanaf € 125,-
  • Voor 16.00 besteld? Vandaag nog verzonden!
  • Bij 12 flessen 8% korting (exclusief aanbiedingen)
  • Vragen? Bel naar onze winkel: +31(0)78-6140208
Informationen
Schöner trockener Rosé
Mit gegrilltem Fisch belegen
Frisch, fruchtig, voll und kraftvoll
Toll zu kalten Gerichten oder Gerichten vom Grill

 

Domaine Le Clos du Caillou

Le Clos du Caillou in der Rhône ist weltweit bekannt für sein wunderschönes Châteauneuf-du-Pape. Die Weingärten der Domäne fallen jedoch nicht offiziell unter das AOC. Das hat alles mit der Hartnäckigkeit des ersten Eigentümers zu tun: 1936 wollte er die Experten, die zu seinem Unternehmen auf seinem Land kamen, nicht zulassen. Und so hat Sylvie Vacheron, der jetzige Besitzer, eine Firma, die das Terroir der berühmten Appellation Châteauneuf-du-Pape teilt, aber nicht dazu gehört.

Sylvies Vater, Claude Pouizin, kaufte 1956 Le Clos du Caillou. Die Arbeit konzentrierte sich dann ausschließlich auf den Weinanbau und die gesamte Ernte ging an die Genossenschaft. Erst 1993 wurde wieder Wein hergestellt. 1995 übernahmen Sylvie und ihr (inzwischen verstorbener) Ehemann die Domäne und starteten eine Reihe von Innovationen.

Sylvie verwaltet nun zusammen mit dem Winzer Bruno Gaspard das Weingut, das 44 Hektar Rebfläche in den Côtes du Rhône und 9 Hektar in Châteauneuf-du-Pape besitzt. Das gesamte Unternehmen ist aus kontrolliert biologischem Anbau. Es werden auch Trauben gepflanzt, die traditionell in der Wärme der Rhône-Region gedeihen, wie Grenache, Syrah und (für weiße) Roussanne. Es wird mit einer weichen Hand aus Wein hergestellt, die glatt, rund und vor allem seidig ist.

Bewertungen
Kein Bewertungen
Lesen oder schreiben Sie einen Kommentar